Mitglied

  • Landesverband Freier Theater in Niedersachsen (LaFT)
  • ​​​​​​​Assitej e.V.
  • Anna Lindh Foundation
  • KUNST e.V. Göttingen
  • Weststadtkonferenz Göttingen
  • Netzwerk POST-HEIMAT (gegründet von Collective Ma´louba / Theater Mülheim an der Ruhr, Ruhrorter, Hajusom, Maxim Gorki Theater Berlin, Open Border  Ensemble der Münchner Kammerspiele)

 

Auszeichnungen 

  • 2015 - Initiativpreis der Hanns Lilje Stiftung
  • 2016 - Göttinger Friedenspreis
  • 2018 - Jahresumfrage der DEUTSCHEN BÜHNE: Besondere Leistung in der Rubrik FREIE THEATER
  • 2019 - Theaterpreis des Bundes (durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters)
  • 2020 - Niedersächsischer Integrationspreis (durch die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe)

    Nominiert für
  • 2016 - Sonderpreis für Projekte zur kulturellenTeilhabe geflüchteter Menschen (durch die Bundesregierung für Kultur und Medien)
  • 2017 - George Tabori Preis (durch den Fonds Darstellende Künste)
  • 2021 - Kulturlichter, Deutscher Preis für Kulturelle Bildung - Preis des Publikums (durch die Kulturstaatsministerin und die Kulturstiftung der Länder)

 

Kooperationen

Kooperationen wechseln innerhalb der einzelnen Projekte und Produktionen. Derzeit arbeiten wir u.a. zusammen mit

  • BONVENO
  • EBR Projektentwicklung
  • myworx/IFAS
  • Migrationszentrum Göttingen
  • Internationaler Bund
  • ERIK e.V.
  • Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen
  • Akademie Loccum
  • Institut für Kulturanthropologie, Philosophie und Arabistik der Universität Göttingen
  • PFH Private Hochschule Göttingen/Zentrum für Entrepreneurship
  • Internationale Händelfestspiele Göttingen
  • Felix-Klein Gymnasium
  • Geschwister Scholl Gesamtschule
  • Hainberg Gymnasium
  • Georg Lichtenberg Gesamtschule
  • IGS Bovenden
  • Deutsches Theater Göttingen
  • musa e.V.
  • Bildwerfer
  • Staatstheater Hannover
  • Theater im Pavillon Hannover
  • LOT Theater Braunschweig
  • TAK Theater Berlin
  • Pfalzbau Ludwigshafen
  • VIER D in Dortmund
  • Theater Treibkraft Hamm
  • Téâtr'action Bordeaux (Frankreich)
  • Umphithi theatre projects Pietermaritzburg (Südafrika)
  • Roxy/ Birsfelden, Schlachthaus Bern (Schweiz)
  • Teatrul Arca Bukarest (Rumänien)