Ein theatraler Parcours über den Rummelplatz der Finanzwelt

 

Das Theater-Game

Ein theatraler Parcours führt über einen Rummelplatz. Am Einlass bekommen wir eine Rolle geschenkt und verfügen über ein unserer Spielfigur angepasstes Startkapital. Gerecht geht es nämlich nicht zu, schließlich wird ein – Achtung: Gesellschafts-Spiel! gespielt.. bei dem es ums sogenannte echte Leben geht.

Auf dem Jahrmarkt der Finanzwelt angeln wir uns Wertanlagen, fiebern mit am heißen Aktiendraht, setzen im Casino auf das richtige oder das falsche Pferd, -und müssen natürlich den Gewinn versteuern. Das passiert per Schuss in der entsprechenden Bude, die, wie alle Buden, die Sonja Elena Schroeder und ihr Sieben-Frauen-Team ins Theater gezaubert haben, von Pappe sind. Nichts hält hier ewig, das liebe Geld sitzt nur scheinbar fest gesattelt auf der Bank…

Mitspielen kann jede Person jeden Alters, die Lust hat, ungehemmt über Geld zu sprechen, es zu setzen und zu versetzen, kuriose Glücksmomente zu erleben und etwas zu erfahren über uns Kapitalist*innen und das ganze System. Kommt allein oder als Paar, mit der Oma, mit dem Freund. Hört bei Geld die Freundschaft auf?

COME AS YOU ARE!


Barrieren

Das Theater-Game findet auf Deutsch statt. Die Teams haben selber die Möglichkeit und Zeit während des Spiels intern in andere Sprachen zu übersetzen. Das Game ist leider nicht komplett rollstuhlgerecht, nur einige Jahrmarkt-Buden sind mit dem Rollstuhl erreichbar. Es gibt an einigen Stellen flackernde Lichtstimmungen.

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie dazu genauere Fragen haben. Gerne können wir im Einzelgespräch besprechen, wie wir Ihnen und Euch einen Besuch möglich machen können: Birte Müchler, 0172 4086019

 

Premiere: 11.06.2022 im WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)
Weitere Vorstellungen:
So, 12.06., 19:30 Uhr
Fr, 17.06., 19:30 Uhr
Sa, 18.06., 19:30 Uhr
So, 19.06., 15:00 + 19:30 Uhr
Fr, 01.07., 19:30 Uhr
Sa, 02.07., 19:30 Uhr
Do, 07.07., 19:30 Uhr
Fr, 08.07., 19:30 Uhr

 

Tickets

Tickets gibt es online unter reservix.de, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Ticketzahl ist stark begrenzt. Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Wir verkaufen unsere Tickets über eine freie Preiswahl, bzw. über einen so genannten "Solidaritätsbeitrag", d.h. Sie können frei zwischen drei Preisprofilen (6€/10€ oder 15€) auswählen.

KULTURTICKET: Studierende der Universität Göttingen erhalten gegen Vorlage des Kulturtickets kostenlosen Eintritt bei dieser Veranstaltung. Dieses Angebot bezieht sich auf die Restplätze an der Abendkasse.

ZUM ONLINE-TICKETVERKAUF

 

TEAM

Konzeption: Team
Künstlerische Leitung: Sonja Elena Schroeder
Game-Design: Beatriz Beyer, Sophia Grazdanow
Ausstattung und Bühnenbau: Sandra Kawka, Pia Vallilengua Meyer
Mitarbeit Bühnenbau & Malerei: Rahma Kolo
Technische Ausstattung: Nellie Lackschewitz
Texte: Luise Rist
Grafik-Design: Roman Sawatzki
Projektleitung: Birte Müchler

Stimme Marsalek: Meinolf Steiner

Danke an Helen Landzettel und Carlotta Scheit un Yency Guapi!

 


Das Rahmenprogramm

Neben dem Theater-Game wird ein Rahmenprogramm mit Workshops und Podiumsdiskussionen, u.a. mit Margarethe Honisch rund um das Thema Geld und finanzielle Bildung stattfinden. Genaue Informationen folge noch. Tickets gibt es gegen einen Solidaritätsbeitrag direkt an der Abendkasse.

Termine: 07.07. / 08.07., im Café neighbours (Rote Straße 39, Göttingen)

Konzeption & Koordination:
Franziska Aeschlimann und Konstantin Gast

 

 

Termine
Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

12.06.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

17.06.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

18.06.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

19.06.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

01.07.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

02.07.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

07.07.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

08.07.2022 - 19:30 Uhr

ÜBER GELD SPRICHT MAN (NICHT)

Ort: WERKRAUM (Stresemannstr. 24c, Göttingen)

 

 

Gefördert von: