Wir wollen mit Euch den Weststädter Levinpark in den Hauptakteur einer interaktiven Klanginstallation verwandeln! An einem Spätsommerabend wird er zu einem Ort des Lauschens und der Stille, des Nachdenkens und Erinnerns. Er lädt ein und öffnet den Raum zum Flanieren, Reflektieren und zur Begegnung mit Unbekannten.

In wöchentlichen sommerlichen Treffen wollen wir mit Euch gemeinsam dieses Klangexperiment erdenken, inszenieren und ausporbieren. Wir suchen Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, dabei zu sein!

Leitung: Franziska Aeschlimann und Luise Rist
Anmeldung (optional): Franziska Aeschlimann, info@boatpeopleprojekt.de

Erstes Infotreffen: 07.06.22, 19.30 Uhr im WERKRAUM
Workshop-Termine: wöchentliche Treffen, montags um 18.00 Uhr, die Sommerferien sind frei bis zum 14.08.

Öffentliche Performance: Sa, 27.08.22, im Levinpark

 

Kooperation

Das Projekt finde in Rahmen der Veranstaltungsreihe WESTSTADT HOCH 25 statt und ist eine Kooperation mit der Weststadtkonferenz und musa e.V.

 

 

Gefördert von: